Die Bozen Card

Ihre persönliche Gästekarte auf der Entdeckungsreise durch Bozen und Umgebung. Sie ist im Zimmerpreis der Partnerbetriebe inbegriffen und bietet eine Reihe von Vorteilen für Ihren Urlaub in Südtirol.

Die Bozen Card: Kostenlos aber kostbar!

Mit der Bozen Card wird der Aufenthalt in Bozen noch interessanter und erlebnisreicher. Die Card ist für den Gast eine persönliche Eintrittskarte in eine Welt voller Attraktionen und Vorteile, um Bozen, Jenesien, das Sarntal aber auch ganz Südtirol näher kennen zu lernen. Mit der Bozen Card können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und zahlreiche Museen besichtigen.

Tipps für die Anwendung

» Die Bozen Card ist exklusiv und kostenlos bei den teilnehmenden Betrieben erhältlich.
» Die Bozen Card ist ausschließlich für den Zeitraum des Aufenthaltes ab der ersten Entwertung gültig.
» Die Karte muss in den öffentlichen Verkehrsmitteln bei jeder Fahrt entwertet werden. In den Museen erfolgt die Entwertung direkt am Eingang mittels eines Lesegerätes. Für die weiteren Leistungen erfolgt die Entwertung mittels Lesegerät direkt beim jeweiligen Leistungsträger. Bei den Bonus-Partnern reicht das Vorzeigen der Card.
» Auf der Card müssen der Name des Gastes und das Gültigkeitsdatum angegeben werden.
» Die Leistungen der Bozen Card richten sich an Individualgäste. Für die Nutzung der Leistungen muss sich der Karteninhaber an die jeweiligen Anmeldungsfristen und Teilnehmerzahlen halten. Informieren Sie sich beim zuständigen Tourismusbüro!

Inklusivleistungen

» Mobilität: freie Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes: Regionalzüge vom Brenner bis Trient, Nahverkehrsbusse, Seilbahnen Jenesien, Kohlern, Ritten, Meransen, Mölten und Vöran, Schmalspurbahn am Ritten und Standseilbahn zur Mendel, Tschögglbergbus bzw. Wanderbus von Jenesien nach
Hafling/Meran 2000, eine Hin- und Rückfahrt mit dem Postauto Schweiz zwischen Mals und Müstair. Fahrpläne: www.suedtirolmobil.info.
» Museen: ein kostenloser Eintritt in über 90 Museen und Ausstellungen in Südtirol, darunter das Bauernmuseum Rohrerhaus im Sarntal und folgende Museen in Bozen: Südtiroler Archäologiemuseum, Naturmuseum Südtirol, Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Stadtmuseum, Merkantilmuseum, Krippenmuseum, Domschatzkammer, Schloss Runkelstein und Messner Mountain Museum Firmian Bozen
» Stadtführung: Teilnahme an einer Stadtführung aus dem Wochenprogramm des Verkehrsamtes der Stadt Bozen
» Bozen, die Weinstadt: während der Weinveranstaltungen sind folgende Ermäßigungen vorgesehen:
– Lorenzinacht: 1 Gutschein für ein Glas Wein
– Weinstand am Bozner Christkindlmarkt: beim Erwerb eines Glasses Wein zu € 3,50, gibt es ein Glas des gleichen Weins kostenlos
– Bozner Weinkost: 3 Verkostungsbons

Möchten Sie uns für ein Angebot kontaktieren?