Südtirol Weihnachtsmärkte

Italiens größtem Weihnachtsmarkt

Ob an Italiens größtem Weihnachtsmarkt, dem Christkindlmarkt Bozen, ob in Brixen oder Sterzing, im weiter östlich gelegenen Bruneck oder am malerischen Weihnachtsmarkt der bekannten Kurstadt Meran – romantischer Adventzauber ist Besuchern der Südtiroler Christkindelmärkte allemal garantiert. Jede Stadt ist einzigartig und somit auch die Weihnachtsmärkte. Jede Südtiroler Stadt ist es Wert zu besichtigen. Die Entfernungen von Bozen Hotel Rotwand ***s sind nicht all zu groß. Also ideal von unserem Hotel aus auch mehrere Städte pro Tag sich anzuschauen, mit dem Auto, Zug oder Bus.

Bozen Christkindlmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Bozen ist der größte Italiens und befindet sich direkt auf dem Waltherplatz. In der nähe sind die Bozner Lauben und das Altstadtszentrum von Bozen. In den zahlreichen Gassen und auf den kleinen Plätzen gibt es kleinere Marktstände: Zum Beispiel Bozen Rathausplatz, Kornplatz und im Park Campofranco.

In der nähe des Waltherplatzes öffnet das Campofranco alljährlich seine Tore. Der Garten und die Dekorationen im inneren des Parkes werden Sie verblüffen. Dort gibt es Musikunterhaltung, Dekorationsaustellungen und hausgemachte Südtiroler Köstlichkeiten.

Damit ist die Südtiroler Hauptstadt im europäischen Vergleich eine der Top-Urlaubsadressen zur winterlich-romantischen Weihnachtszeit.

Meran Christkindlmarkt

Der Weihnachtsmarkt von Meran ist der Kurpromenade entlang. 80 verschiedene Weihnachtsstände erwarten Sie und der Thermenplatz in Meran lädt ein zum verkosten, probieren, schauen und träumen…..Auch der Theaterplatz und nähe Kurhaus ist sehenswert.

Von Ende November bis Anfang Jänner erleben Besucher in Meran echten Weihnachtszauber in romantischer Atmosphäre: Traditionelle Handwerkskunst und feine, kulinarische Meraner Spezialitäten, besinnliche Momente in trauter Zweisamkeit oder gesellige Stunden mit Freunden und Familie – das sind die Zutaten des weit bekannten und allseits beliebten Meraner Advent.

Im Schutz beheizter Hütten genießen Sie ein Tässchen Tee oder erwärmen sich ganz einfach an der Herzlichkeit der Meraner. Wahrlich, Wärme und Behaglichkeit wird großen wie kleinen Besuchern der Meraner Weihnacht auf vielfältige Art und Weise geboten. Doch überzeugen Sie sich selbst.

Brixen Christkindlmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Brixen befindet sich in einer der schönsten Plätze Südtirols. Nur schon der Brixner Dom ist ein Traum. In den Gassen von Brixen befinden sich Stände wo man Spezialitäten von ganz Südtirol verkosten kann. Die Tradition des Holzschnitzens und somit auch der Weihnachtskrippen werden in der Domstadt hochgeschrieben. Es ist eine 800 Jährige Tradition und somit gibt es zu Ehren das Krippenmuseum auf der Brixner Hofburg. Zu Füßen des prächtigen Doms, umkränzt von stolzen, jahrhundertealten Bauten, eröffnet sich Besuchern eine bunte Welt aus verführerischen Düften und einmaligen Geschmäckern; unvergessliche Einblicke in traditionelle Handwerkskünste und Kutschenfahrten für die gesamte Familie runden das weihnachtliche Angebot gelungen ab.

In mühevoller Handarbeit gefertigte Krippen, Schnitzfiguren, Kerzen, schmucke Glas- und Tonwaren erfreuen das Auge des Betrachters, während typische Eisacktaler Spezialitäten die Gaumen großer und kleiner Feinschmecker schnalzen lassen. Klangvolle Adventskonzerte umrahmen das gesellige Beisammensein am Domplatz in Brixen.

Bruneck Christkindlmarkt

Der Weihnachtsmarkt von Bruneck bietet eine Reihe von hausgemachte und heimische Produkte. An den Wochenenden spielen ständig Bands und Gruppen. Also für Stimmung und Unterhaltung ist gesorgt.

Bruneck– In geselliger Runde genießen Sie mit Ihren Liebsten eine Tasse Tee oder Glühwein. Heiße Maroni, verführerisches Gebäck oder auch das eine oder andere deftigere Traditionsgericht erfreuen den Gaumen. Sie sehen: Kurzweil und Abwechslung sind Ihnen am Weihnachtsmarkt Bruneck in vielerlei Hinsicht garantiert.

Sterzing Christkindlmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Sterzing ist auf den wunderschönen Platz des Zwölferturms. Südtiroler Delikatessen inmitten eines massiven Bergmassivs. Für kurze Zeit verwandelt sich der in knapp 1.000 Metern Meereshöhe gelegene Hauptort des WipptalesSterzing in ein echtes Wintermärchen. Verbringen Sie unvergessliche Momente beim entspannten Flanieren durch Sterzings urige Gassen und genießen Sie das besondere Ambiente, welches die Stadt zur Adventzeit umgibt.

Am Fuße des 1486 errichteten „Zwölferturms“ gilt es in liebevoller Handarbeit geschnitzte Krippen und traditionellen Christbaumschmuck zu bewundern; einheimische Handwerker bieten ihre Kunstwerke zum Kauf, während Sterzings Straßen, Plätze und Winkel vom Duft frischen Gebäcks und so manch süßer Leckerei erfüllt sind.

Möchten Sie uns für ein Angebot kontaktieren?